Start des Bitcoin Code 2.0-Einzahlungsvertrags für das Frühjahr geplant

Der Einzahlungsvertrag für ethereum 2.0 soll hoffentlich in diesem Frühjahr bei einer der vielen Veranstaltungen im Zusammenhang mit ethereum eingeführt werden.

„Die formelle Überprüfung des Vertrags wurde gerade veröffentlicht“, fügte Danny Ryan, der Koordinator von Bitcoin Code hinzu:

„Diese Arbeit muss mindestens 6 Wochen lang öffentlich überprüft und kommentiert werden, bevor wir den Bitcoin Code Einzahlungsvertrag abschließen. Sofern keine größeren Bitcoin Code Probleme aufgedeckt werden, sollten wir dies meines Erachtens bei einer der wichtigsten Bitcoin Code Veranstaltungen tun, die in diesem Frühjahr stattfinden werden. “

In sechs Wochen sind wir um den Muttertag im März herum, daher sind einige Veranstaltungen nicht qualifiziert. Die Ereignisse, die zuvor von Ryan aufgelistet wurden, sind:

Die Februar sind aus, also wird London nicht das Privileg bekommen. Paris vielleicht, aber Wien wäre ein guter Ort für den Auftakt, sonst der künstlerische Gipfel in New York.

Sie wollen Multi-Client testnets out ersten so vermutlich , dass Mittel , die sie bis April aus sein würden oder Mai mit Justin Drake, einem Forscher des Astraleums, Abschätzen weitere 2 Monate für das Multi-testnet benötigt werden, uns im April platzieren.

Bitcoin

Er rechnet jedoch mit drei Monaten für den Start des Einzahlungsvertrags, der im Mai stattfinden wird

So könnte Wien mit dem Testnet Genesis Block Launch geehrt werden, einem Land, das mit Edcon, einer der besseren Konferenzen, sehr befreundet ist.

Während New York den Einzahlungsvertrag erhält, deuten beide wichtigen Meilensteine ​​mit dem oben genannten Zeitplan darauf hin, dass der 30. Juli der angestrebte Mainnet-Start ist.

Das ist vorläufig, aber wir werden es nicht vorzeitig wissen, aber Ryan sagt, dass er „das Ziel hat, [den Einlagensicherungsvertrag auf den Weg zu bringen], bei einem der wichtigsten Ereignisse in diesem Frühjahr.“

In verwandten Nachrichten scheint es einen Konsens über Phase 1.5 zu geben, in dem Ryan erklärt : „So ziemlich jeder, mit dem ich gesprochen habe – Kundenteams (eth1 und eth2), Protokollforscher (eth1 und eth2), Community-Mitglieder, Benutzer usw. – möchte um dies Realität werden zu lassen. “

Während Drake sagt, dass Phase 0 zu 99% beendet ist. „Phase 1 ist fast fertig, wie 90%“, sagt er .

Es passiert also, und Phase 1.5 ist ein wichtiger Meilenstein nach dem Start der PoS-Blockchain (Proof of Stake) in diesem Sommer.

„Sobald wir Client-Implementierungen der Phase 1 haben, wird das Prototyping einer Phase 1.5 eine hohe Priorität haben“, sagte Ryan.

Phase 1.5 führt, wie Sie vielleicht wissen, die aktuelle PoW-Blockchain (Proof of Work) in die neue PoS-Kette von Beacon ein. Dies ist ein riesiges Ereignis, da das neue Angebot im Grunde genommen auf Null reduziert wird und der Beginn des Endes der Übergangsphase mit ist Dieser Phase-0-Shard weicht dann weiteren 63 Shards und schließlich 1024 Shards für massive Kapazität auf skalierbare und dezentrale Weise.