Computer nutzen wie Bitcoin

Ja, es ist eine Sache. Eine sehr missverstandene Sache, um genau zu sein. Es ist die Zukunft des Zahlungsverkehrs.

Bill Gates glaubte einst, dass niemand jemals einen Computer in seinem Haus haben wollte. Er hatte Recht, wir wollen mehrere, und sogar einen in unserer Tasche.

Early Adopters verdienen Millionen. Blockketten werben um Finanzinstitute, um eine alltägliche Art von Währung zu werden.

In den Nachrichten heute, IBM arbeitet mit Lumen (eine Altwährung) Ripple ist auf dem Vormarsch zu vielen Banken. Die Länder bauen ihre eigenen Kryptos. Und das sind nur einige der Geschichten.

Also, ich schätze, man könnte sagen, Kryptowährung ist immer noch eine Sache.

1.8k Ansichten – Ansicht 10 Upvoters anzeigen
Kim Hermoso
Kim Hermoso, Studium am Asian College of Technology (2012)
Beantwortet am 4. Oktober 2018
Ursprünglich beantwortet: Ist Kryptowährung immer noch eine Sache?

Gründe für Cryptosoft

Ja, es werden mehr und mehr Erz-Kryptowährungen geschaffen, https://brokerbetrug.com/cryptosoft-betrug/ und da Cryptosoft mehr Menschen in diese Branche investieren, wächst auch der Markt. Neben Bitcoin gibt es mittlerweile über tausend Kryptowährungen. Es gibt definitiv Potenzial, Ihre Investitionen in diesem Markt zu steigern, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Eine gute Möglichkeit, sich damit zu beschäftigen, ist, die Grundlagen der Kryptowährung zu erlernen. Cryptoversal kann Ihnen die besten Bewertungen, neueste Informationen, aktuelle Nachrichten und Updates über die Welt der Kryptowährung anbieten. Schau dir das an!

Gründe, in Bitcoin zu investieren

Kryptoversal

33 Ansichten
JDaniel Richer
JDaniel Richer, Bitcoin Barzahlungsanwalt
Beantwortet 31. März 2018 – Der Autor hat 222 Antworten und 31,8k Antwortansichten.
Ja und es geht nicht so schnell weg.

10 Ansichten – Ansicht 2 Upvoter
Jason Woo
Jason Woo, Account Manager bei Bitcoin Explorers (2015-heute)
Beantwortet am 20. Juni 2018 – Der Autor hat 146 Antworten und 68,2k Antwortansichten.
Ursprünglich beantwortet: Ist Kryptowährung jetzt noch eine Sache?
Was ist deine Definition von „eine Sache“?

Meinst du eine Modeerscheinung, etwas, das heute hier ist, morgen weg?

Ich hoffe nicht.

Krypto wächst jeden Tag, immer mehr Menschen auf der ganzen Welt lernen etwas über Krypto.

Für die meisten Menschen ist es eine neue Sache, auch wenn es sie seit 2009 gibt. (Bitcoin).

Vor nicht allzu langer Zeit war Bitcoin das meistgesuchte Wort bei Google.

Jeder Mann und sein Hund wollen wissen, was der Hektik dieser Geldautomat ist?

Krypto steckt noch in den Kinderschuhen, es wird immer mehr zum Mainstream, einige Länder in Europa wollen bargeldlos werden, Krypto wird dabei eine große Rolle spielen.

Banken betrachten die Technologie, die Blockchain, zusammen mit anderen Branchen, wie z.B. der Medizintechnik, der Automobilindustrie usw.

Also, ja, Bitcoin/Kryptographie ist immer noch eine „Sache“.