Alles, was Sie über Ihre IMEI-Nummer wissen sollten.

IMEI-Zahlen sind eine Quelle des Mysteriums und der Paranoia in vielen Kreisen rund um das Internet. Diese kryptischen, nebulösen Zahlen, die um verschiedene Teile Ihres Telefons herum gestempelt sind, werden häufig verwendet, um Telefone zu identifizieren, was einige dazu bringt, sich zu fragen, ob sie für die Überwachung und andere schändliche Aktivitäten verwendet werden können. Wir sind hier, um IMEI-Nummern zu entmystifizieren und Ihnen genau zu sagen, was sie sind, wie sie funktionieren und wie Sie sie finden können und überhaupt – imei was ist das eigentlich – auch das klären wir. Wenn Sie wissen, was eine IMEI-Nummer ist und nur wissen wollen, wie Sie die IMEI auf Ihrem Handy überprüfen können, können Sie hier direkt zu ihr springen.

imei was ist das

Was ist eine IMEI-Nummer?

Die International Mobile Station Equipment Identity Number (IMEI) ist eine Nummer zur Identifizierung eines Geräts, das terrestrische Mobilfunknetze verwendet.

„Und was ist ein terrestrisches Mobilfunknetz?“, fragen Sie sich vielleicht. Dies ist das Netzwerk, das Sie verwenden, wenn Sie einen Anruf auf Ihrem Handy tätigen oder über Ihren Datentarif auf eine von Ihrem Mobilfunkbetreiber bereitgestellte Internetverbindung zugreifen. Es wird „terrestrisch“ genannt, weil es planetarische Antennen verwendet, nicht Satelliten, um sich zu verbinden.

Sie haben das vielleicht schon gesammelt, aber es ist praktisch, eine endgültige Antwort auf die Frage zu haben. Da der IMEI-Standard für jedes terrestrische Mobilfunkgerät verwendet wird, bedeutet dies, dass 3G/4G-Tabletts, Laptops mit PCMCIA-Wireless Internet-Karten und andere mobile Geräte ebenfalls mit diesen Nummern gekennzeichnet sind. Wenn Sie ein Dual-SIM-Telefon haben, sehen Sie zwei IMEI-Nummern, eine für jeden SIM-Slot.

Was ist der Zweck einer IMEI-Nummer?

IMEI-Nummern haben einen Hauptzweck: Die Identifizierung mobiler Geräte. Ihr zweiter Zweck oder ihre Absicht ist es, Diebstahl zu verhindern. Wenn eine mobile Vorrichtung universell identifiziert werden kann, kann ein Dieb die SIM-Karte eines Telefons nicht wechseln und erwarten, dass er das Telefon behält. IMEI-Nummern sind fest in der Gerätehardware kodiert, so dass es nahezu unmöglich ist, sie zu ändern, ohne das Gerät irgendwie zu beschädigen.

Wenn ein Carrier weiß, dass ein Gerät gestohlen wurde, kann er den IMEI-Code auf die schwarze Liste setzen und aus dem Netzwerk sperren. Später sagt es anderen Mobilfunknetzen, dass sie dasselbe tun sollen.
Kann die Regierung meine IMEI-Nummer verwenden, um mich zu verfolgen?

Kurze Antwort: ja.

Lange Antwort: Das kommt darauf an. Wenn sie keinen Namen oder eine Form der persönlichen Identifizierung an Ihre IMEI-Nummer anhängen können, wissen sie nicht, zu wem Ihr Telefon wirklich gehört. Dies ist oft das Problem bei Prepaid-Kunden. Da sie keine Verträge mit ihren Mobilfunkbetreibern abschließen, gibt es keine Möglichkeit, ein Gesicht oder eine ID-Karte an die IMEI-Nummer anzuhängen. Der Prozess, dies zu tun, ist bestenfalls mühsam.

Wenn Sie einen Vertrag mit einem Mobilfunkbetreiber haben, kann die Regierung mit einem Durchsuchungsbefehl auf Ihre IMEI-Informationen zur Nummern- und Standortverfolgung zugreifen. Selbst wenn Sie Ihre SIM-Karte gegen eine Prepaid-Karte austauschen, können Sie trotzdem verfolgt werden. Wir werden das in einem weiteren Beitrag ausführlich besprechen.

Die Regierung ist nicht die einzige Instanz, um die Sie sich Sorgen machen sollten. Hacker können Sie bei Bedarf anhand Ihrer IMEI-Nummer verfolgen. Allerdings kommt es beim Durchschnittsbürger in keiner dieser Situationen sehr oft vor.

Haben ALLE Mobilgeräte IMEI-Nummern?

 

Da gefälschte Telefone nicht im Hinblick auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften hergestellt werden, fehlt es ihnen oft an IMEI-Nummern. Im Jahr 2010 gab es in Indien Probleme mit diesen Geräten, und sie versuchen seit Jahren, dem Problem entgegenzuwirken. Die Antwort auf die Frage lautet: „Nein, einige Geräte haben keine IMEI-Nummern, aber sie sind oft illegal.“

Es gibt auch Gerüchte, dass Regierungsbehörden auf der ganzen Welt IMEI-lose Geräte verwenden, um nicht von schwarzen Geheimdiensten verfolgt zu werden.

Ist meine IMEI-Nummer gültig?

Einige gefälschte Telefone haben schlechte IMEI-Nummern. Die einfachste Möglichkeit, die Gültigkeit einer IMEI-Nummer manuell zu überprüfen, ist die Verwendung der Luhn-Formel zur Überprüfung von Identifikationscodes. Wenn Sie eine einfachere Möglichkeit suchen, Ihre IMEI zu überprüfen, gibt es immer den Online-Checker unter IMEI.Info.
So überprüfen Sie Ihre IMEI-Nummer

IMEI auf dem Android-Telefon überprüfen

Die schnellste Methode, um die IMEI-Nummer auf Ihrem Telefon zu überprüfen, ist, die Tastatur zu öffnen und *#06# einzugeben. Ihre IMEI-Nummer sollte sofort auf Ihrem Bildschirm erscheinen. Sie werden die Nummer leider nicht kopieren und einfügen können, also müssen Sie sie separat aufschreiben, um sie zu behalten.

Alternativ oder wenn die letzte Methode aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, können Sie zu „Einstellungen -> Über Telefon -> Status -> IMEI-Informationen“ gehen.

 

Wenn Sie ein wenig härter sind, dann bereiten Sie sich darauf vor, sich dafür zu rechtfertigen, dass Sie sich an der Box festhalten, in die Ihr Smartphone gekommen ist! Die IMEI-Nummer eines neuen Telefons steht in der Regel auf der Box, eventuell auf einem Aufkleber mit dem Barcode darauf.

Etwas fummeliger, aber wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, dann können Sie Ihre IMEI-Nummer auf Ihrem SIM-Kartenfach finden, oder wenn Ihr Handy eine abnehmbare Abdeckung hat, unter dem Telefonakku.
IMEI auf dem iPhone überprüfen